Astrologie & Horoskope Start


Das Sternzeichen und seine Bedeutung für Eigenschaften

Grafik für Sternzeichenhoroskop

Die Sternzeichen sind nicht wichtig


Tageshoroskop – Jahreshoroskop


Sternzeichen und typische Eigenschaften


Fazit zum Sternzeichen






Sternennebel9 für Sternzeichenhoroskop




 

Die Sternzeichen sind nicht wichtig


Denkt der Laie an Astrologie, dann denkt er zuerst an sein Sternzeichen und an die überall veröffentlichten Sternzeichenhoroskope. Jeder kennt sein Sternzeichen und jeder weiß, dass es Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fisch (korrekt: Fische), Widder, Zwilling (korrekt: Zwillinge) und den Stier gibt. Jeder weiß um die typischen Eigenschaften, die den zwölfen jeweils zugeschrieben werden. Allerdings sollen die öffentlichen Deutungen in Zeitungen usw. i.d.R. gar keine astrologisch fundierten Aussagen enthalten! Es hat reine Unterhaltungszwecke und ist nicht astrologische Analyse entstanden.

Nur sehr selten sind solche Horoskope ernst gemeint. Das liegt daran, dass das Sternzeichen lediglich den Stand der Sonne in einem der zwölf Tierkreiszeichen angibt. In einer komplexen, individuellen Horoskopgrafik ist das nur ein kleines Detail, das einen Teil der Eigenschaften repräsentiert. Die ängstliche Jungfrau, der stolze Löwe usw. Selbst der beste Astrologe der Welt kann allein aus dem Sternzeichen keine stimmigen Deutungen erstellen.

                 
nach oben                  




 

Tageshoroskop – Jahreshoroskop


In den Medien veröffentlichte Sternzeichenhoroskope können nicht die individuellen Geburtsdaten ihrer Leser, Zuhörer oder Zuschauer berücksichtigen. Ob es nun ein Tageshoroskop ist, Wochen- oder Monatshoroskop, Jahreshoroskop, Liebeshoroskop oder wie auch immer sich das Horoskop nennen mag: Geht es nur um das Sternzeichen, ist es wertlos und kann nur Unterhaltungszwecke erfüllen. Das Tageshoroskop ist am bekanntesten. Tageshoroskope lassen sich am besten kommerziell verwenden, da sie jeden Tag neu veröffentlicht werden können. Das Tageshoroskop besteht aus ein paar Zeilen, die angeblich beschreiben, was heute so los sein soll. In Wahrheit sind diese Texte natürlich nur ein Gag. Ein Tageshoroskop würde noch nicht mal als ernsthaftes Horoskop von einem richtigen Astrologen besonders gut funktionieren, dazu nachfolgend mehr.

Ein Jahreshoroskop, das z.B. am Ende eines Jahres für das folgende Jahr geltend in Zeitschriften zu lesen ist, fußt nur auf dem Sternzeichen. Wie erläutert, ist ein solch pseudoastrologisches Jahreshoroskop nicht ernst zu nehmen. Ein Astrologe könnte natürlich ein richtiges Jahreshoroskop machen, d.h., er könnte mit richtigen Prognose-Techniken ein Horoskop machen, das alle wichtigen Themen innerhalb von zwölf Monaten für eine bestimmte Person deutlich macht. Welche Lernaufgaben und Zeitqualitäten bringt diese Zeit, welche Veränderungen thematisiert das Jahreshoroskop usw. Könnte ein solch "richtiges" Jahreshoroskop auch bestimmte einzelne Tage herausgreifen und korrekt deuten, also ein Tageshoroskop beinhalten? Mit anderen Worten, könnte die Astrologie mit den Geburtsdaten ein richtiges Tageshoroskop erstellen, also das, was nur mit dem Sternzeichen bewaffnet ganz bestimmt nicht geht?

Ja und Nein. Der Astrologe sieht die Konstellationen, die in unterschiedlicher Dauer und Art während der zwölf Monate gültig sind. Manche gelten das ganze Jahr, andere Monate oder nur Wochen. Er kann bei einem solchen Jahreshoroskop natürlich jetzt einen bestimmten Tag herausgreifen und feststellen, welche dieser Konstellationen an diesem Tag wirksam sind. Betrachtet er nun zusätzlich die ganz kurzfristigen Konstellationen, die speziell an diesem Tag existieren, hat er im Prinzip alle Möglichkeiten, diesen Tag zu deuten, sprich, ein Tageshoroskop zu erstellen. Daraus eine richtige TAGESSPEZIFISCHE Deutung zu erlangen, etwas, das diesen Tag von anderen merklich unterscheidet, ist aber sehr schwer. Die für ein Tageshoroskop wichtigen kurzfristigen Konstellationen werden von vielen viel stärkeren längerfristigen Konstellationen überdeckt.
Also: Jahreshoroskop ja, aber Tageshoroskope eher nein.

                 
nach oben                  




 

Sternzeichen und typische Eigenschaften


Das Sternzeichen hat zwar innerhalb der seriösen Astrologie keine wichtige Funktion, aber es hat natürlich eine Bedeutung. So wie jede Konstellation in der Horoskopgrafik irgendeine Bedeutung hat. In der Astrologie repräsentiert das Sternzeichen typische Eigenschaften des Betreffenden. Es symbolisiert Verhaltenseigenschaften, z.B. ist die Waage diplomatisch, der Stier sparsam, der Wassermann freiheitsliebend usw. Seine Bedeutung lässt sich also gut mit Eigenschaftswörtern beschreiben. Man darf aber nicht vergessen, dass das Sternzeichen auch in diesem Punkt nicht alleinbestimmend ist. Viele weitere individuelle Faktoren beeinflussen diese bekannten Eigenschaften, so dass es eigentlich ziemlich verwegen ist, über typische Eigenschaften zu sprechen. Schon ein einziger markanter Aspekt zur Sonne verändert deren Sternzeichen-Charakter deutlich.

Am zweitbekanntesten neben dem Sternzeichen ist unter Laien der Aszendent. Meist kennen nur die ihren Aszendenten, die sich schon mal ein Horoskop haben machen lassen bzw. es sich selbst erstellt haben. Der Aszendent ist wie das Sternzeichen ein Tierkreiszeichen, nämlich das, welches im Geburtsmoment gerade am östlichen Horizont aufging. Der Aszendent ist die Spitze bzw. Beginn des ersten Hauses und damit der Beginn des gesamten Häusersystems. Er befindet sich im Horoskop immer links, ist das linke Ende des horizontalen Balkens in der Horoskope-Grafik.

Die Bedeutung des Aszendenten ist in jedem Horoskop groß. Er steht unter anderem für die körperliche Gesamterscheinung, ist ein Indikator für die Gesundheit und repräsentiert ein vorgegebenes Persönlichkeitsrohmaterial, das weiterentwickelt und geformt werden muss. Viele spezifische Horoskope greifen unter anderem auf den Aszendenten zurück. Allein der Aszendent bzw. nur mit dem Aszendenten-Zeichen lassen sich jedoch genauso wenig gute Deutungen erstellen wie mit dem Sternzeichen ein sinnvolles Sternzeichenhoroskop.

                 
nach oben                  




 

Fazit zum Sternzeichen


1. Wer an ernsthafter Astrologie interessiert ist und den beeindruckenden Möglichkeiten eines professionellen Horoskops, der verschwendet mit dem Sternzeichen nur seine Zeit.

2. Innerhalb der vielen, unterhaltungsjournalistisch erfundenen Sternzeichen-Horoskope ist das Tageshoroskop das üblichste. Ein Tageshoroskop, das relevante tagesspezifische Aussagen enthalten soll, ist aber selbst als echtes Horoskop eines guten Astrologen recht schwierig. Geht es jedoch um die astrologische Beurteilung bereits zukünftig feststehender Tagesereignisse oder Vorhaben (auch über längere Zeiträume), dann kann ein Jahreshoroskop bzw. prognostisches Horoskop gute Dienste zur Beurteilung des Ausganges leisten.

3. Die Bedeutung des Sternzeichens liegt in Eigenschaften, Charaktereigenschaften, die sich mit Eigenschaftswörtern beschreiben lassen, allerdings ist es dafür nicht das allein maßgebliche Kriterium.

4. Fast genauso bekannt und sogar noch wichtiger ist der Aszendent bzw. das Aszendenten-Zeichen. Letztlich stellt aber auch der Aszendent nur einen einzelnen Faktor dar, der für eine gute Deutung nicht genügt.


                 
nach oben


********************************************************************
                 
Über die nachfolgende Navigation kommen Sie zu anderen Unterseiten der Website:
Zur Startseite   *    Impressum, über mich   *   Beruf Astrologe – gute Astrologen   *   Astrologische Beratung   *   Esoterik
Geburtshoroskop   *  Astrokartographie  *  Berufshoroskop  *  Sternzeichen  *  Horoskop für Kinder  *  Partnerhoroskop
Jahreshoroskop   *   Kinderhoroskop  *  Astromedizin  *  Psychologische Beratung  *  Traumdeutung & Traumsymbole
Spirituelle Lebensberatung   *   Psychosomatik   *   Karma im Horoskop


Copyright©2008, MD, Update Dez. 2015
Urheberrecht – Meditation für persönliche Selbsterfahrung, spirituell leben
Textklau verletzt Urheberrecht, wird durch Copyscape ermittelt und kostenpflichtig abgemahnt.