Astrologie & Horoskope Start


Beziehung, Liebeskummer und Trennung im Partnerhoroskop

Grafik für Partnerhoroskop

Der „Partner“ im Horoskop, wer ist das?


Partner- und Beziehungsprobleme aller Art


Das Partnerhoroskop bei Trennung


Liebeskummer und psychologische Hilfe


Fazit zum Partnerhoroskop






Partner und Beziehung, Trennung




 

Der „Partner“ im Horoskop, wer ist das?


Unter einem Horoskop für Partner versteht der Laie normalerweise eine astrologische Auswertung einer bestimmten Beziehung, nämlich die zu seinem Partner. Es sollen mit dem Horoskop Partner als Personen untersucht werden (beide) und die Partnerschaft bzw. Beziehung als solche. Der Partner kann bereits existieren, d.h., es besteht eine feste Beziehung oder aber er kommt potentiell nur in Frage. Angesichts einer Trennung oder Konfliktes kann er oder sie auch gerade nicht mehr der Partner sein.
Das sind die üblichen Varianten zu einem Partnerhoroskop, doch ist diese Vorstellung vom Horoskop über Partnerschaft, Liebe, Beziehung und Partner zu eng, denn es gibt noch mehr Möglichkeiten.

Zunächst mal sind Partnerhoroskope nicht auf den Liebespartner bzw. Lebenspartner beschränkt, sie können alle Arten von Beziehungen untersuchen. Jede relevante Beziehung zu jeder Person, Verwandte aller Art, der Chef, Geschäftspartner, Ihr Guru usw. Dem Horoskop ist die Auswahl der Personen egal, ob der Partner oder jemand anderes: Die Vorgehensweise ist die Gleiche, der Astrologe muss für seine Deutung nur wissen, um welche Person es sich handelt.
Sehr wichtig und häufig unterschätzt wird eine Variante zum Partnerhoroskop, für welche die Bezeichnung als Partnerhoroskop für manche vielleicht etwas irreführend ist. Es geht um das Thema Partnerschaft, Liebe und Beziehung, wie es sich im Geburtshoroskop des Ratsuchenden darstellt.

Das Geburtshoroskop zeigt über bestimmte Faktoren wie z.B. dem siebten Haus und den Herrscher von Haus Sieben, wie der in Frage kommende Partner beschaffen sein sollte. Wie und warum ein Partner eine gute Ergänzung zur eigenen Persönlichkeit sein kann, aber auch eventuelle Probleme hierbei. Dazu muss neben diesen speziellen Indikatoren für Beziehung und Partnerschaft das gesamte Horoskop mit allen Persönlichkeitsseiten begutachtet werden. Das Geburtshoroskop als Partnerhoroskop zeigt die persönliche Partneranziehung, aber auch mögliche Beziehungsprobleme dadurch. Es mag seltsam klingen, aber im eigenen Horoskop, sprich Geburtshoroskop, sind auch bestimmte andere Personen abgebildet, insbesondere Vater, Mutter und und eben der Partner.

Es ist sehr sinnvoll, vor der Analyse einer bestimmten Beziehung zu einem bestimmten Partner (Partnerhoroskop im engeren Sinn) erst mal bei sich selbst anzufangen. Je besser man sich selbst kennt sowie Art und Bedeutung des Themas Partnerschaft bei sich selbst, desto leichter wird man geeignete, passende Partner finden. Nehmen wir mal an, eine Frau wird sich durch eine gute Beratung zu ihrem Horoskop bewusst, dass sie ein introvertierter partnerschaftlicher Mensch ist, viel stärker als bislang gedacht, weil von fremden Vorstellungen überdeckt. Sie kann das dann akzeptieren und wird nicht mehr den Fehler machen, den locker-flockigen Party-Löwen zu schauspielern, nur weil das gesellschaftlich angesehener ist. Diese Maske hat ihr nur andere Party-Löwen als Partner beschert. Die sind aber genau verkehrt, denn in Wahrheit ist sie ja anders. Kein Wunder, wenn sich immer wieder Liebeskummer einstellt, eine Trennung mit Trennungsschmerz usw. Nur wer seine wahre Persönlichkeit kennt und lebt, findet einen dazu passenden Partner und glückliche Beziehung.

                 
nach oben                  




 

Partner- und Beziehungsprobleme aller Art


Partnerhoroskope können so ziemlich alle Arten von Beziehungsprobleme aus der individuell-ganzheitlichen Sicht aufzeigen, die eben nur ein Horoskop bieten kann. Der Partner, der fremdgeht und dessen eigentliche Motivation hierbei oder Konflikte, die keine Lösung finden oder verhängnisvolle Bindungen, die sich nicht lösen lassen oder Liebeskummer, eine unverarbeitete Trennung, Trennungsschmerz usw. usw. Beziehungsprobleme können viele Gesichter annehmen, je nach Art und Intensität der Beziehung. Ein Partnerhoroskop kann mittels spezieller Techniken die Beziehung als solche analysieren und den Beitrag, den jeder der beiden Partner dazu leistet. Oft sind nämlich Beziehungsprobleme im Grunde zwei Einzelpersonen-Probleme, die sich in einer dafür geeigneten Beziehung zu manifestieren vermögen.

Die Vorstellung, dass eine Partnerschaft oder Beziehung wie ein eigenes Wesen sei, das durch die Verbindung zweier Partner entsteht, ist für die Arbeit mit dem Horoskop recht brauchbar. Wie bei der Zeugung eines Kindes entsteht ein drittes Wesen, das zwar auf beide Partner zurückzuführen ist, aber durch die Mischung auch neue Charakteristika enthält. Eins und eins ergibt sozumsagen drei. Eine Beziehung ist daher immer etwas Eigenes und gleichzeitig vom Input beider Partner abhängig und mit Leben versorgt. Ein ausführliches Horoskop kann alle Aspekte beleuchten, die für Beziehungsprobleme relevant sind, allerdings ist solch ein umfassendes Partnerhoroskop dann auch mit sehr viel Arbeit verbunden.

                 
nach oben                  




 

Das Partnerhoroskop bei Trennung


Häufiger Anlass für ein Partnerhoroskop ist die Trennung vom Partner oder die möglicherweise bevorstehende Trennung. Im Falle von Ersterem ist der Trennungsschmerz eine recht starke Motivation für das Aufsuchen von Hilfe. Trennungsschmerz und Liebeskummer verarbeiten müssen, das bedeutet Leidensdruck. Und Leidensdruck ist wie bei jeder Psychotherapie ein stimulierender Faktor. Trennung und Trennungsschmerz sind so gesehen gar nicht schlecht, gute Voraussetzungen für Veränderungen und Krisenwachstum. Doch warum ausgerechnet auf ein Partnerhoroskop zurückgreifen? Es kann den eigentlichen Schmerz bewusst machen, z.B. die dahinter steckenden Ängste, die nicht mehr erfüllten Bedürfnisse durch den Partner, das alleine Sein nach der Trennung usw. Des Weiteren kann es einen konstruktiven, entwicklungsfördernden Umgang damit empfehlen.

Allerdings hat der erste Trennungsschmerz nach erst kürzlicher Trennung auch den Nachteil, dass das Anliegen der Ratsuchenden oftmals nur die symptomatische Linderung des akuten Schmerzes beinhaltet. Ein wirklich sinnvolles und psychologische Hilfe gewährendes Partnerhoroskop bzw. Beratung hierzu wird dadurch eher erschwert. Bei Astro-Hotlines, wo einfach nur eine Nummer gewählt werden muss, finden sich sehr oft Anrufer ein, die die Trennung einer Beziehung erfahren haben oder sonstigen größeren Liebeskummer haben. Sie suchen Hilfe, aber eigentlich nicht wirklich. Sie wollen einfach nur hören, dass der Partner wieder zurück kommt oder eine neue Beziehung kommt und alles gut wird. Wie im Märchen für Kinder.

In solchen Fällen brauchen die Betreffenden ein Betäubungsmittel für den Trennungsschmerz (oder sonstigen Schmerz bei Liebeskummer) und sind für echte psychologische Hilfe noch gar nicht offen. Viele Hotline-Berater tun ihnen dann den zweifelhaften Gefallen und erzählen ein angenehmes Märchen. Ein richtiges Partnerhoroskop, ein Horoskop also, das im Gegensatz zu Hotlines die ohnehin immer erforderliche Vorbereitung und Analyse durchführt, würde keinen fruchtbaren Boden vorfinden. Den Partner oder sich selbst als Partner halbwegs unvoreingenommen zu sehen, ist in einer solchen Situation schwerlich möglich. Zuerst muss die Trennung als solche und das Ende der Beziehung akzeptiert werden. Ein reifer Umgang mit Trennungen und sonstige Beziehungsprobleme, sprich den Trennungsschmerz verarbeiten, erfordert immer ein Mindestmaß an Akzeptanz der Realität.

                 
nach oben                  




 

Liebeskummer und psychologische Hilfe


Liebeskummer heißt, dass die eigene Liebe nicht (mehr) erwidert wird. Das Wort Liebeskummer klingt recht harmlos, in vielen Fällen mag das auch so sein, denn nicht selten geht es dabei um Kinder oder Teenager, die vorübergehend unglücklich verliebt sind. Sie benötigen keine professionelle psychologische Hilfe, auch nicht durch ein Horoskop, sondern nur des Trostes. Entsprechende Internet-Seiten und Zeitschriften oder Eltern geben Tipps und Mittel bei bzw. gegen Liebeskummer. Sie geben allgemeine, seltener echte psychologische Hilfe, was man tun kann bei Liebeskummer.

Einen solchen Liebeskummer verarbeiten gehört zur Reifung, ein richtiges Partnerhoroskop ist nicht erforderlich. Horoskope kommen m.E. nur bei häufigerem solchen Liebeskummer in Betracht. Wenn Kinder oder Jugendliche von einem Liebeskummer in den nächsten gehen, immer wieder wegen anderer Personen, in die sie unglücklich verliebt sind, dann steckt mehr dahinter und eine psychologische Beratung mit oder ohne astrologische Hilfe wäre zu überlegen. Diese psychologische Beratung kann mit den Eltern oder dem Kind/Jugendlichen oder beiden gemeinsam erfolgen.

Vor allem bei Erwachsenen kann Liebeskummer aber auch ernstere Hintergründe haben, wie z.B. eine mit Missbrauch gepaarte Beziehung oder die oben erwähnte Trennung, deren Trennungsschmerz sehr intensiv sein kann. Fehlende oder entzogene Liebe gehört mit zum stärksten Schmerz, der möglich ist. Babys, die keinerlei Liebe und Zuwendung erfahren, sterben. Eventuell steckt hinter großem Liebeskummer eine karmische Beziehung, deren Potential und Bedeutung noch gar nicht wahrgenommen wurde. Ein Karma-Horoskop kann Aufschluss geben, ob tatsächlich Karma mit im Spiel ist. Es muss angesichts all dieser Möglichkeiten also genau hinterfragt werden, was hinter dem harmlosen Begriff „Liebeskummer“ eventuell steckt.

Sind es doch ernstere Beziehungsprobleme, wird z.B. die erste große Liebe als traumatisch erfahren oder kommt jemand über eine Trennung gar nicht hinweg oder zeigt sich der Liebeskummer immer wieder, vielleicht sogar wegen unterschiedlicher Partner? Dann kann ein Horoskop bei einem guten Astrologen sinnvolle Hilfe leisten, wobei neben dem Horoskop auch andere psychologische Hilfe erwägt werden muss. Das Partnerhoroskop verfügt über großartige Hilfsmöglichkeiten, aber je nach Fall und Schwere sollten ergänzende Maßnahmen erwägt werden.

                 
nach oben                  




 

Fazit zum Partnerhoroskop


1. Die möglichen Anwendungen für das Partnerhoroskop sind recht umfangreich und vielgestaltig. Beziehungsprobleme und Anliegen der Partner aller Art, Trennungen, Trennungsschmerz, fesselnde Beziehungen, schwerer Liebeskummer, Konflikte mit dem Partner usw., für all das kann ein Astrologe Hilfe leisten.
Je nach Anliegen sollten stets zusätzliche Hilfen erwogent werden. Für spirituelle Menschen, also spirituelle Partner, käme z.B. eine spirituelle Lebensberatung in Frage. In Betracht kommen neben dem Lebenspartner, Ehepartner ect. auch andere Beziehungspersonen.

2. Genauer gesagt ist es nicht DAS eine Partnerhoroskop, sondern mehrere Horoskope, die eine Beziehung, den anderen und sich selbst als Partner auf vielschichtige Weise untersuchen können. Besonders wichtig ist das Geburtshoroskop des Ratsuchenden, denn es zeigt die generell angelegte Partneranziehung und persönliche Beziehungsprobleme unabhängig von einem konkreten Partner. Beziehungsprobleme sind meistens Probleme beider Partner als Einzelpersonen, die in einer Beziehung Ausdruck finden.

3. Trennung und Trennungsschmerz sind einerseits wichtige Stimulatoren bzw. Anlässe, ein Problem wirklich anzugehen und Hilfe zu suchen, sei es per Partnerhoroskop oder anders. Andererseits wird im Gefühl des starken Schmerzes oftmals einfach nur eine Betäubung und Beruhigung der Ängste gesucht, keine echte psychologische Hilfe: "gestern kam es zur Trennung, wird er/sie jemals wieder kommen?" Ein neuer Liebespartner spiegelt dann sehr oft das gleiche ungelöste Problem erneut wider.

4. Liebeskummer kann von harmlos kindlichem Verliebtsein bis hin zu sehr ernstem Schmerz und Beziehungsproblem ein weites Spektrum einnehmen, was abgeklärt werden muss für eine seriöse Beratung.


                 
nach oben


********************************************************************
                 
Über die nachfolgende Navigation kommen Sie zu anderen Unterseiten der Website:
Zur Startseite   *    Impressum, über mich   *   Beruf Astrologe – gute Astrologen   *   Astrologische Beratung   *   Esoterik
Geburtshoroskop   *  Astrokartographie  *  Berufshoroskop  *  Sternzeichen  *  Horoskop für Kinder  *  Partnerhoroskop
Jahreshoroskop   *   Kinderhoroskop  *  Astromedizin  *  Psychologische Beratung  *  Traumdeutung & Traumsymbole
Spirituelle Lebensberatung   *   Psychosomatik   *   Karma im Horoskop


Copyright©2008, MD, Update Dez. 2015
Urheberrecht – Meditation für persönliche Selbsterfahrung, spirituell leben
Textklau verletzt Urheberrecht, wird durch Copyscape ermittelt und kostenpflichtig abgemahnt.